Post-Covid Ambulanz

Post-Covid Ambulanz

Schon seit Beginn der Pandemie werden Covid- und Post-Covid-Patientinnen und -Patienten stationär in der Hufeland-Klinik behandelt. Sowohl auf der Akutstation als auch in der Früh-Reha und als Rehabilitationsmaßnahme. Nun hat auch die Ambulanz der Klinik die Zulassung der kassenärztlichen Vereinigung erhalten, Post-Covid Patientinnen und Patienten zu betreuen.

Vorerst bis Ende Juni können nun Menschen, die Post-Covid Symptome bei sich feststellen, in der Hufeland-Klinik ambulant versorgt werden (nach Überweisung durch einen niedergelassenen fachärztlich tätigen Internisten). Zu den typischen Symptomen zählen beispielsweise Kurzatmigkeit und Atemnot, Husten, extreme Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Muskelschwäche, Aufmerksamkeits- und Wortfindungsstörungen sowie der Verlust von Geschmack und Geruch.

Die Ermächtigung der KV schließt eine Versorgungslücke im Großraum Koblenz.

Kontakt zur Terminvereinbarung: 02603 / 92-1819

Impressum | Datenschutzerklärung