Therapie und mehr

Krankheit beinhaltet in der Regel nicht nur medizinische Aspekte, weshalb Patientinnen und Patienten sowie Rehabilitanden und Rehabilitandinnen bei uns umfassend betreut werden.

Physio- / Ergotherapie

Das Therapieteam der Hufeland-Klinik setzt sich aus Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten sowie Masseuren zusammen und arbeitet in intensivem Kontakt zu Ärzten und Pflegenden. Ziel ist die Verbesserung von motorischen und sensorischen Fertigkeiten und das Erreichen von bestmöglicher Selbstständigkeit im Alltag, um die Lebensqualität anhaltend zu verbessern.

Psychologische Betreuung

Bei Bedarf und im Einzelfall stehen Psychologinnen für die Begleitung und für entlastende Gespräche für unsere Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige zur Verfügung. Auch Entspannungsverfahren (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Autogenes Training) kommen hier zum Einsatz. Seminare zur Gesundheitsförderung (Nichtrauchertraining, Ernährung, Genussmittel) sowie themenbezogene Gesprächsgruppen werden ebenfalls angeboten.

Logopädie

Je nach Krankheitsbild unterstützen Logopäden unserer Klinik atem- und stimmtherapeutisch den Heilungsprozess. Die Behandlung umfasst dabei eine individuell zugeschnittene Mischung von wiederherstellenden, anpassenden und kompensatorischen Maßnahmen.

Patientenmanagement

Patientenmanagement

Das Patientenmanagement kümmert sich um die administrative Aufnahme von Patienten im Krankenhausbereich sowie in der Rehabilitation. Das Team des Patientenmanagements leitet bei Bedarf an die korrekte Stelle weiter und steht von 08:00 Uhr – 21:00 Uhr zur Verfügung.

Kontakt Akutaufnahme

Krankenhausbereich / Akutaufnahme

Nach Terminvergabe durch das Chefarztsekretariat oder das Schlaflabor werden Patientinnen und Patienten in der Akutaufnahme für den Krankenhausaufenthalt oder das Schlaflabor administrativ aufgenommen. Zusatzleistungen können an dieser Stelle beauftragt werden und werden dann bereitgestellt.

Kontakt: 02603 / 92-0
patientenmanagement@hufeland-klinik.com

Kontakt Reha

Rehabilitation

Die Termine für die Reha werden hier vereinbart, Fahrtkosten besprochen und allgemeine Fragen zum Reha-Aufenthalt geklärt.

Persönliche Sprechzeiten:
Mittwoch und Donnerstag: 13:00 – 15:00 Uhr

Telefonische Sprechzeiten:
Montag – Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch – Freitag: 13:00 – 15:00 Uhr

Kontakt: 02603 / 92-1803 oder 02603 / 92-0

Sozialdienst

Der Sozialdienst bietet unseren Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen Beratung und Unterstützung bei der Organisation der weiteren Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt oder während der Rehabilitationsmaßname an.

Dies betrifft die Darstellung verschiedener Versorgungsmodelle, inklusive:

• Beratung zur wirtschaftlichen Sicherung
• Kontaktherstellung zu Institutionen wie Krankenkassen, Pflegediensten und externen Beratungsstellen
• Beratung zu Antragstellungen (AHB, Reha, GdB, etc.)
• Beratung zu häuslicher Versorgung und Leistung der Pflegeversicherung
• Einleitung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
• Beratung zur beruflichen Rehabilitation und Rente
• Hilfe bei Schwerbehinderung
• Klärung des Pflege- und Hilfsmittelbedarfes
• und vieles mehr

Kontakt: 02603 / 92-1817 oder -1806
sozialdienst@hufeland-klinik.com

Entlassmanagement

Schon immer gab es Entlassmanagement im Krankenhausbereich. Seit 01.10.2017 ist dies nun verbindlich und gesetzlich vorgeschrieben. Dementsprechend wurde das Entlassmanagement auch in unserem Haus angepasst. Hier arbeiten alle Stationen interdisziplinär zum Wohle des Patienten zusammen: Ärzte, Pflege, Sozialdienst und Therapie. Um die dabei erforderliche Datenübermittlung an weiterversorgende Leistungserbringer und Einrichtungen in die Wege leiten zu können, bedarf es einer schriftlichen Einwilligung der Patienten.

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne unter https:
www.hufeland-klinik.com/entlassungsmanagement

Entlassmanagement beinhaltet u. a.:

• nahtlose Versorgung mit Hilfs- und Heilmitteln
• Überleitung zu externen Partnern im medizinischen, rehabilitativen oder pflegerischen Bereich
• Beratung und Beantragung zu weiterführenden Maßnahmen
• Und vieles mehr

Kontakt: magdalena.schumann@hufeland-klinik.com

Seelsorge

Unsere Patientinnen und Patienten sowie Rehabilitandinnen und Rehabilitanden werden im Haus auf Wunsch auch seelsorgerisch betreut. Seelsorge versucht, hinzuhören und zu verstehen, um heilende Begegnung, aufrichtende Ermutigung und tragfähige Lebensorientierung möglich zu machen.