Über Uns

Wir behandeln unsere Patienten mit einem ganzheitlichen Blick, der den Menschen und seine individuellen Voraussetzungen berücksichtigt.

Die Klinik

Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, Pneumologische Rehabilitation

Die Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und die Pneumologische Rehabilitation umfassen 60 Betten im Akutbereich sowie 100 Betten im Rehabereich.

In der Klinik wird das gesamte Spektrum der Lungenerkrankungen diagnostiziert und behandelt, einschließlich chronischer Atemwegserkrankungen und der stark zunehmenden Bronchialkarzinome. Und das sowohl auf der Akutstation als auch als Rehabilitationsmaßnahme - eine wirkliche Besonderheit im Gesundheitswesen Deutschlands.

Unsere Klinik verfügt außerdem über eine Intensiv- und Weaningstation und ein Schlaflabor, in dem Patienten mit atemwegsbedingten Schlafstörungen untersucht und therapiert werden.

Lage

Kurstadt im Naturpark Nassau

Am Flüssedreieck Rhein, Mosel und Lahn befindet sich eine der schönsten Urlaubs- und Ferienregionen Deutschlands in Nachbarschaft der Weltkulturerbe-Region Oberes Mittelrheintal: Das Lahntal, in dem der traditionsreiche Kurort Bad Ems liegt. Mit seinen Heilquellen und der berühmten Emser Sole ist das Kaiserbad Bad Ems ein international bekannter Kurort, den schon Zar Alexander II und Dostojewski besuchten. Mit seinen hochspezialisierten Kliniken gilt es als Kompetenzzentrum für naturnahe und klassische Medizin mit vielfältigen präventiven und heiltherapeutischen Angeboten.

Vielen Besuchern dient ihr Aufenthalt vor Ort nicht nur der Genesung, sondern auch der Entspannung, Ruhe und dem Auftanken neuer Kräfte. Der Kurort ist ein perfektes Reiseziel für Naturliebhaber, Wassersportler sowie Freunde der Kultur und Geschichte. Das eindrucksvolle, schlossartige, barocke Kurhaus erinnert noch heute an die glanzvollen Zeiten, in denen Zaren, Kaiser und Könige sowie viele Künstler eine Vorliebe für die Kurstadt hatten.

Ausstattung und Technologie

Kompetenz, Erfahrung und Ausstattung.

Eine präzise Diagnose setzt eine umfassende Erhebung der Krankheitsgeschichte und eine gründliche körperliche Untersuchung voraus. Beides gelingt nur auf dem Boden einer langjährigen Erfahrung mit den vielfältigen Krankheitsbildern der Lunge.

In der Hufeland-Klinik sind Sie diesbezüglich in besten Händen.

Gegenwärtig sechs Fachärzte mit der Zusatzqualifikation Pneumologie, darunter drei Schlafmediziner mit insgesamt weit über 100 Jahren Berufserfahrung in ihrem Spezialgebiet geben Ihnen die notwendige Sicherheit. Unterstützt wird die Betreuung unserer Patienten von drei speziell in pneumologischen Krankheitsbildern geschulten Atmungstherapeutinnen.

Zusätzlich bietet das Haus eine sehr moderne und umfassende spezielle gerätetechnische Ausstattung:

• 2 Bodyplethsmographen mit Diffusionskapazitätsmessung und Programmen für Spezialmessungen
• 2 Spiroergometrieeinheiten
• Allergie-Diagnostik

Hochmoderne Endoskopieausstattung mit:

• 3 Endoskopiesäalen
• 8 Bronchoskopen
• 2 endobronchiale Ultraschallsonden
• 1 endoösophageale Ultraschallsonde
• Argon-Beamer
• Kryoablation und Kryobiopsie

Digitale Röntgen-Einheit

Schlaflabor mit 12 polysomnographische Meßplätzen

• 6 Langzeitkapnographen
• Vigilanz-Tests
• Schläfrigkeitstest

Qualitätsmanagement

Die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems ist eine strategische Entscheidung die helfen kann, ihre Gesamtleistung zu steigern und eine gute Basis für nachhaltige Entwicklungsinitiativen bereitstellt.

Qualität soll für unsere Patienten und ihre Angehörigen, für unsere Mitarbeiter und für unsere externen Partner erfahrbar sein. Mit dem Einsatz von verschiedenen Instrumenten und Maßnahmen werden Sicherheit und Zufriedenheit gemessen und im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses bewertet. Die Hufeland-Klinik ist seit 2010 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und besitzt damit ein anerkanntes Qualitätsmanagementsystem.

 
Alle zugelassenen deutschen Krankenhäuser sind gesetzlich dazu verpflichtet, regelmäßig strukturierte Qualitätsberichte zu veröffentlichen, die zur Information für Patientinnen und Patienten sowie den einweisenden Ärztinnen und Ärzten dienen.

Hier finden Sie unseren Qualitätsbericht für das Jahr 2018.

Zertifizierungen

Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 (seit 2010)
Zertifizierungs- und Prüfungsinstitut für Fachpersonal und Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens GmbH (ZertSozial)
PDF Ansicht.

Pneumologische Rehabilitation (seit 2012)
Paritätisches Qualitäts-Siegel® Reha (BAR anerkanntes QM-Verfahren)
PDF Ansicht

Schlaflabor (seit 2004)
Akkreditierung Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin
PDF Ansicht

Weaningzentrum (seit 2015)
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.
PDF Ansicht

MRE-Netzwerk Westerwald Rhein-Lahn (seit 2019)
PDF Ansicht

Der Teamgedanke ist entscheidend.

Unsere moderne Infrastruktur, eine gute Ausbildung und viel Erfahrung sind wichtig – Harmonie und Freude beim Arbeiten aber unverzichtbar. Unser Team bietet Ihnen beste Medizin und schnelle Arbeitsabläufe in schöner Umgebung.

Ihre Fragen beantworten wir gerne.

Dr. Wolfgang Neumeister
Ärztlicher Direktor

Thomas Korn
Pflegedirektor

Stephan Stork
Kaufmännischer Direktor